Europa IX

Schweden verschärft angesichts des großen Zustroms von Flüchtlingen seine Regeln für die Aufnahme von Asylbewerbern. So wird beispielsweise eine befristete Aufenthaltserlaubnis eingeführt. Außerdem sollen Asylanträge schneller bearbeitet und abgewiesene Asylbewerber schneller zurückgeschickt werden, damit Unterkünfte für Neuankömmlinge frei werden. Auf befristete Grenzkontrollen einigten sich die Parteien laut Abkommen nicht.

In Deutschland gilt ab Samstag ein verschärftes Asylrecht. Es geht um schnellere Abschiebungen und Sachleistungen statt Geld, aber auch um mehr Integration.

Kroatien bringt weiterhin Tausende Flüchtlinge an die Grenze nach Slowenien. Doch Österreich stoppte in der Nacht die Einreise von Flüchtlingen vorübergehend. Deswegen mussten viele Flüchtlinge an den Grenzen ausharren – in der Nacht teils bei nur zwei Grad.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s