Illegaler Grenzübertritt

„‘Sie müssen nach Deutschland zurück‘, sagte er auf Deutsch.

‚Aber ich bin ein Flüchtling – ich bin ein Jude. Man hat mich verhaften wollen. Man wird mich in ein Konzentrationslager einsperren.‘

‚Wir dürfen Sie nicht durchlassen.‘ […]

‚Ich protestiere!‘. sagte er. ‚Ich bleibe hier! Sie haben nicht das Recht, Sie dürfen das nicht! Ich bin dochin einem freien Land!‘

‚Sie haben die Grenze illegal überschritten.‘

‚Aber ich musste doch – man hat mich verfolgt.‘

‚Es können nicht alle nach Belgien kommen.‘“

Aus: Boschwitz, Ulrich Alexander, Der Reisende, Klett-Cotta, Stuttgart 2018, S. 195.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s